Die 7 schnellsten Autos der Welt

3. Bugatti Veyron Super Sport – 431km/h

Der Bugatti Veyron konnte sich jahrelang rühmen im Guinness Buch der Rekorde als einer der weltweit schnellsten Sportwagen zu gelten der als erstes die 400km/h Marke knacken konnte. Nach ein paar technischen Schwierigkeiten wurde dieser Rekord doch von der Marke Koenigsegg gebrochen. Zur gleichen Zeit entwickelte Bugatti jedoch schon seinen Veyron Super Sport mit einer Höchstgeschwindigkeit von 431km/h. Unter der Haube dieses Sportwagens findet man einen 8-Liter Quad-Turbo W16 Motor der eine Leistung von 1,200 PS aufbringen kann. Dank dieses leistungsfähigen Motors beschleunigt der Bugatti Veyron Super Sport mühelos in 2,4 Sekunden auf 100km/h.