Die 7 gefährlichsten Jobs der Welt

#1 Polizist in Mittel- und Südamerika

Auch wenn man in Kolumbien, Bolivien, Guatemala und andere Staaten Mittel- und Südamerikas immer wieder direkt mit dem Dogenkrieg in Verbindung bringt… in Mexiko ist es noch schlimmer als in den genannten Regionen zusammen! Besonders dort ist der Bandenkrieg und der Krieg gegen die Sicherheitskräfte wie Armee und besonders die Polizei am brutalsten. Während der Weihnachtsperiode des Jahres 2012 wurden in mehreren Dörfern bei mehreren Angriffen auf die Polizei insgesamt 12 Beamte getötet. Die zumeist schlecht ausgebildeten und ausgerüsteten Beamten sind des Weiteren sehr anfällig für Korruption, weil sie eben auch noch schlecht bezahlt werden. Der Dogenkrieg in Mexiko, so die Schätzungen, hat in den letzten zehn Jahren mehr als 70.000 Menschen das Leben gekostet!