Die 7 tödlichsten Tiere der Welt

1. Moskitos: 1 Millionen Todesfälle pro Jahr

Laut Studien und Berichten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sterben jährlich mehr als 1 Millionen Menschen durch Moskitostiche. Die meisten Opfer sterben wegen Parasiten, die Malaria, den Westnilvirus oder durch das gefürchtete Dengue Fieber. Stechmücken sind eben nicht nur lästig und verursachen einen Juckreiz sondern gehören auch zu den weltweiten Killern unter den Insekten. Dort wo es eben gute Brutmöglichkeiten gibt verbreiten sich Stechmücken; findet sich dort auch noch eine Umgebung wo solche Parasiten bei diversen Wirtstieren vorhanden sind… dann kann ein Stich eben tödlich enden.