Top 7 Torschützen der Fußball Bundesliga

6.) Stefan Kuntz

Tore: 179 in 449 Spielen
Aktiv: 1983-1999

Während seiner aktiven Zeit als Profi in der Bundesliga, immerhin 16 Jahre, spielte er dort für verschiedene Top-Vereine. Insgesamt stand er 449 mal auf dem Platz und schoss zwischen 1983 und 1999 insgesamt 179 Tore bei diversen nationalen und europäischen Begegnungen. Seine beste Performance zeigte Stefan Kuntz während der Bundesliga Saison 1985-1986 und 1993-1994. In beiden Fällen schaffte er es, sich den Titel des Torschützenkönigs der Liga zu holen.

 

5.) Ulf Kirsten

Tore: 182 in 350 Spielen
Aktiv: 1990-2003

Ulf Kirsten war einer der ersten deutschen Fußballspieler der nach der Wiedervereinigung direkt in die Fußball Bundesliga wechselte. Des Weiteren gehörte er zu den ersten Spielern in der Geschichte des deutschen Fußballs der 100 Einsätze, sowohl für die Auswahl der DDR als auch der DFB Auswahl, vorweisen konnte. Seine insgesamt 182 Tore während der 13-jährigen Karriere in der Bundesliga schoss er alle für Bayer Leverkusen. Gleich 3-mal wurde er zum Torschützenkönig der Bundesliga gekrönt und bekam außerdem die UEFA Auszeichnung zum Torjäger der Saison 1999/2000.