Die 7 gruseligsten Horrorfilme aller Zeiten

1. Der Exorzist – 1973

Auch mehr als 40 Jahre später wird „Der Exorzist“ als einer der gruseligsten Horrorfilme aller Zeiten angesehen. Warum und wieso gerade dieser Film bei den meisten Zuschauern eine Art Eishauch durch die Adern jagen lässt, das kann ich Ihnen aus meiner Sicht leider nicht so eindrucksvoll erklären oder beschreiben. Der Exorzist handelt von einem 12-jährigen Mädchen (hervorragend dargestellt durch eine damals sehr junge Linda Blair!) das vom Teufel besessen ist. Mit Hilfe von zwei Priestern versucht die strenggläubige Mutter diesen eben austreiben zu lassen. Bei den damaligen ersten Aufführungen in den Kinos wurde an die Besucher sogar, und das ist kein Scherz, „Kotztüten“ ausgegeben! Laut dem Filmkritiker Roger Ebert waren die visuellen Spezial-Effekte von Dick Smith so gut und glaubwürdig, das sich die meisten Besucher des Streifens, manche sogar mehrmals, übergeben mussten. Auch heutzutage ist dieser Film ein purer Horror-Genuss!