Top 7 beste Party-Reiseziele der Welt

Sie wachen auf, auf irgendeinem Sofa und das noch in einem eher verkorksten Zustand, und vielleicht sogar noch mit anderen Personen im Zimmer an die Sie sich überhaupt nicht erinnern können. Klar, man hat am vorherigen Abend im wahrsten Sinne des Wortes die „Sau“ rausgelassen und so richtig abgefeiert. Um Spaß zu haben, muss man sich jedoch nicht unbedingt immer die „Kante“ geben, oder? Ich stelle Ihnen in diesem Artikel einmal die Top-7 der besten Orte der Welt vor, wo man wirklich einmalige Partysausen feiern kann.

7. Las Vegas, USA

Las Vegas, auch unter der Bezeichnung „Sin City“ – Die sündige Stadt bekannt, gehört wohl zu den Orten wo man wirklich die verrücktesten Partys feiern kann. Man muss nicht unbedingt einen Strip-Club oder Cabaret frequentieren um Spaß zu haben. Sobald es Abend wird und man sich noch am Swimming Pool aufhält, das genügt… Wenn die Neonlichter der Casinos und Hotels erleuchten heißt es – Party Time! Hat man die ersten Longdrinks oder Cocktails an der Pool-Bar getrunken, kann man später immer noch einen der vielen Clubs besuchen und nach Herzenslust abtanzen und abfeiern. Las Vegas bietet für Partygänger aller Couleur immer etwas Aufregendes an… 100%-ig!

6. Mardi Gras (New Orleans, USA)

Was in Deutschland bei uns der Karneval, die Fastnacht, Fasching, usw. ist, das ist im amerikanischen Südstaat Louisiana der Mardi Gras! Gefeiert bis zum Umfallen wird diese Megaparty im „Big Easy“, New Orleans! Auf den Straßen, in den Kneipen, ja im  Grunde genommen überall, wird getanzt, gefeiert und auch kräftig gebechert. Der Höhepunkt dieser kreolischen Fastnacht ist die Parade in New Orleans. Die verschiedenen Teilnehmer, egal ob es kostümierte Gruppen mit oder ohne Motivwagen, oder diverse Spielmannszüge von Colleges oder High-Schools sind, haben immer unterschiedliche Themen. Für die Einwohner von New Orleans und den zugereisten Gästen gehört diese Party zu den Höhepunkten des Jahres.

(AP Photo/Jonathan Bachman)

5. Ios, Griechenland

Ios ist eine von vielen griechischen Inseln in der Ägäis die zwischen Mykonos und Santorini liegt. Von allen anderen Inseln hat Ios den Ruf zu den besten der Party-Inseln überhaupt zu gehören. Während des Sommers ist die Insel von Touristen überlaufen… so muss man es einfach bezeichnen. Im Prinzip wird dort während der Sommermonate gezecht, gefeiert, getanzt und leider eben von etlichen Besuchern zu viel des guten. Der Ort Chor ist beispielsweise mit Bars und Hostels für die Touristen zugepflastert. Um auf die Insel zu kommen, muss man eine Fähre nehmen; einen Flughafen gibt es auf dieser winzigen Insel nicht. Auf den verkehrenden Fähren selbst stellt man schon schnell fest, dass sich einige Besucher oder Partygäste schon mit viel Alkohol vorgeglüht haben.