Die 7 tödlichsten Insekten

Es gibt schätzungsweise mehr als eine Trillion Insekten die unseren Planeten in diversen Lebensräumen bevölkern, davon hat man ungefähr 9.000 verschiedene Unterarten ausgemacht. 80% der gesamten Fauna auf der Erde sind Insekten. Nicht alle Insekten in diesem Artikel gehören zu den tödlichsten Lebewesen, aber man sollte versuchen diesen möglichst aus dem Wege zu gehen.

7. Wespen und Bienen (Vespula Germanica/Apis Mellifera)

Im Frühjahr bis hin in den Spätherbst findet man diese Insekten schon summen und brummen; Wespen und Bienen sind auch in Deutschland sehr verbreitet und sind im eigentlichen Sinne nicht tödlich sondern eher sehr nützlich. Sie bestäuben Pflanzen auf ihrer Suche nach Nektar der im Nest dieser Insekten eben in Honig und auch Wachs umgewandelt wird. Nur die Biene konnte jedoch domestiziert werden; Wespen hingegen sind sehr eigensinnig und aggressiv… Tödlich sind die Stiche, gerade wegen des Gifts, für Menschen die unter Allergien leiden.